Geschichte der Stadt Trier

Im Jahr 2009 feierte Trier seinen 2025. Geburtstag und seine ununterbrochene städtische Tradition seit dem Jahr 17 vor Christus. Dieses Gründungsdatum ergibt sich aus dem Alter der im Schlick gefundenen Holzpfähle der ersten Moselbrücke. Durch den Vergleich der Jahresringe (Dendrochronologie) lässt sich die Fällung der dafür verwendeten Bäume auf 17 vor Christus datieren.

In seiner bewegten Geschichte war Trier unter anderem Regierungssitz des weströmischen Reichs, erhielt im Mittelalter den Beinamen "heilige Stadt", überstand als Grenzstadt zwischen Deutschland und Frankreich viele kriegerische Auseinandersetzungen und ist heute eine Universitätsstadt im Herzen Europas.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte der ältesten Stadt Deutschlands in den einzelnen Bereichen:

Chronik der Stadt Trier
Alle Ereignisse der letzten 2200 Jahre in Trier, übersichtlich und chronologisch geordnet.

Persönlichkeiten
Von Kaiser Konstantin dem Großen bis Karl Marx: Bekannte Größen der Weltgeschichte sind in Trier geboren oder haben hier gewirkt. Lernen Sie die wichtigsten Trierer Persönlichkeiten aus 2025 Jahren kennen.

Geschichtliche Literatur
Sie wollen Ihre Kenntnisse über die Trierer Geschichte vertiefen? Unsere Literaturliste bietet Ihnen Hilfestellung.

Aktuelle Literatur zu Trier
Aktuelle Literatur und viele weitere attraktive Trier-Artikel finden Sie in unserem Online-Shop.