UNESCO-Welterbestätten - Römische Großbauten und Kirchen

Triers Römerbauten sowie Dom und Liebfrauenkirche sind 1986 von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt worden. Damit wurde die besondere Qualität und Einzigartigkeit der Sehenswürdigkeiten gewürdigt, gleichzeitig aber auch eine Verpflichtung zum sorgfältigen Umgang mit dem anvertrauten Erbe ausgesprochen.

Unter diesen besonderen Aspekten, aber auch dem der Denkmalpflege, werden die römischen Großbauten (Porta Nigra, Palastaula, Kaiserthermen, Amphitheater, Dom und Liebfrauenkirche) vorgestellt.

Dauer:
ca. 4 Stunden

Treffpunkt:
Tourist-Information Trier oder nach Vereinbarung

Honorar:
€ 190,- (Deutsch) / € 205,- (Fremdsprachen) zzgl. Instandhaltungsabgabe von € 18 pro Gruppe für den Dom sowie zzgl. Eintritt Porta Nigra, Kaiserthermen und Amphitheater

Buchungsadresse:
Trier Tourismus und Marketing GmbH - Tourist-Information, An der Porta Nigra, 54290 Trier
Telefon 0651 / 97808-20 oder -21, Telefax 0651 / 97808-59,
e-mail: fuehrungen@trier-info.de

Buchungen sind nur schriftlich möglich unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse.

Ansprechpartner:

  • Monika Lentes
    Monika Lentes
  • Petra Becker
    Petra Becker
  • Martina Hölzemer
    Martina Hölzmer

Zurück