Die Römische Kaiserresidenz

Schwerpunkt dieser Führung ist das Areal zwischen Dom, Kaiserthermen und Amphitheater, in der Spätantike der ausgedehnte Palastbezirk und Zentrum der Macht des Weströmischen Reiches, das von Schottland -Westeuropa -Spanien bis Nordafrika reichte und von hier aus verwaltet wurde.

Verlauf:
Nach kurzer Betrachtung der Porta Nigra, dem Wahrzeichen der römischen Kaiserstadt, beginnt der Schwerpunkt der Führung am heutigen Dom St. Peter, der im Kernbau in die Spätantike zurückreicht und zum Residenzbereich Kaiser Konstantins des Großen und seiner Mutter, der Hl. Helena, gehörte - Innenbesichtigung der Römischen Palastaula, dem Thronsaal Kaiser Konstantins des Großen und weiterer römischer Imperatoren des 4. Jahrhunderts - Innenbesichtigung der spätantiken Kaiserthermen mit weitverzweigten unterirdischen Bedienungsgängen und über 20 m hohem Mauerwerk - Innenbesichtigung des Amphitheaters, wo die Kaiser nach dem Motto "Brot und Spiele" für Unterhaltung des Volkes sorgten, Ende dort.

Dauer:
ca. 3 Stunden

Treffpunkt:
Tourist-Information Trier oder nach Vereinbarung

Honorar: 
€ 140,- (Deutsch) / € 150,- (Fremdsprachen) zzgl. Eintritt Kaiserthermen und Amphitheater

Buchungsadresse:
Trier Tourismus und Marketing GmbH - Tourist-Information, An der Porta Nigra, 54290 Trier
Telefon 0651 / 97808-20 oder -21 oder -52, Telefax 0651 / 97808-59,
e-mail: fuehrungen@trier-info.de

Buchungen sind nur schriftlich möglich unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse.

Ansprechpartner:

  • Petra Becker
    Petra Becker
  • Martina Hölzemer
    Martina Hölzmer

Zurück