https://www.trier-info.de/cams/clients/ttm/media/fuehrungenoe_headerBild_31.jpg
Trier für alle

Der Teufel in Trier

Nach dem Untergang des Römischen Reiches beginnt auch in Trier die Zeit des mystischen Mittelalters. Eine Zeit, in der Legenden zu Wahrheiten und Wahrheiten zu Legenden wurden, in der Glaube und Aberglaube nah beieinander,  Himmel und Hölle aber weit entfernt zu sein schienen. Doch der Schein trügt. Denn beim Gang durch die Trierer Innenstadt zeigt sich: Ausgerechnet hier versucht der Teufel die Herrschaft über die armen Seelen zu erlangen.

Mehr lesen
Mit tausend Tricks und Verführungskünsten will er die Stadt in seine Gewalt bringen und  die frommen Gläubigen vom rechten Weg abbringen. Ja, selbst beim Bau des Domes mischt er munter mit. Bessesene Nonnen, verwegene Kreuzritter, Hexenzauber und ein rätselhafter Bischofsmord entführen die Zuschauer in eine Epoche voll dunkler Mythen und sagenhafter Erzählungen. Ob sie der magischen Macht des Höllenfürsten entfliehen können?
Tickets kaufen

Routenplaner / Parken

Route planen
Parken
vrtLogo'

Bus & Bahn

  • Abfahrtsort:

  • Ankunftsort:
    Trier, Frankenturm

  • Datum:

  • Uhrzeit:

  • Abfahrt

    Ankunft

Details

Termine:
Mai - Oktober: freitags, 21.00 Uhr (außer 28. Juni)

Treffpunkt:
Frankenturm, Dietrichstraße

Dauer:

75 Minuten

Preise:
Erwachsene: 15,00 EUR
Ermäßigt*: 13,00 EUR
Kinder (6 bis 14 Jahre): 10,00 EUR
Familien**: 40,00 EUR

* (Schüler, Studenten, Wehrdienstleistende, Schwerbehinderte ab 80%)
** ((2 Erwachsene + maximal 4 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren))

Gruppengröße:
max. 70 Personen

Sprache:

Deutsch


Hinweise:
Wir empfehlen diese Erlebnisführung für Zuschauer ab ca. 10 Jahren.

Aufgrund begrenzter Teilnahmekapazitäten bei unseren Führungen empfehlen wir eine Voranmeldung.
Tel. +49 (0)651 97808-0
info@trier-info.de
www.ticket-regional.de

Schauspieler / Buch und Regie

Schauspieler (im Wechsel):
Markus Friedmann, Thomas Peters

Buch/Regie:
Alexander Etzel-Ragusa