Header
Trier für Alle

Stadtführung Trier Teil II – von den Kaiserthermen bis zur Römerbrücke

Unsere "Stadtführung Trier Teil II – von den Kaiserthermen bis zur Römerbrücke" nimmt Sie mit auf die Spuren der Badekultur von der Antike bis ins 20. Jahrhundert. Entlang des Decumanus macht sich die Stadtführung auf die Suche nach Spuren von Wasser in der Stadt. Sie passieren dabei auch abseits der klassischen Pfade eine Auswahl von Sehenswürdigkeiten der Innenstadt. Darunter finden sich mit den Kaiserthermen, den Babarathermen und der Römerbrücke gleich drei Bauwerke, die Teil des UNESCO-Welterbes der Stadt sind.
Mehr lesen
Sie durchlaufen in mehreren Stationen die Geschichte des Badewesens der Stadt Trier von den Römern bis heute. Angefangen bei den Kaiserthermen, die Einblicke in die römische Badekultur ermöglichen, geht es von der Tufa Richtung Neustraße. Danach orientiert sich die Führung an der ehemaligen Hauptwasserleitung der Römer und führt durch den Alleengürtel, auch als grüne Lunge der Stadt bekannt, weiter zur Synagoge. Bei der nächsten Station, den Babarathermen, gilt es, die Hypocausten zu bewundern und einen Einblick zu erhalten, wie in der Antike die großen Bäder beheizt wurden. Der letzte Abschnitt der Führung bringt Sie an die Mosel und zur Römerbrücke. Denn wenn man sich mit Triers Wasserwelt beschäftigt, darf Deutschlands älteste Brücke natürlich nicht fehlen, bevor die Tour an den Kranen und mit dem Thema "Baden in der Mosel" endet.

Bitte beachten Sie, dass bei dieser Führung die Kaiserthermen nicht von innen besichtigt werden können.

Header: Romas_Photo/shutterstock.com
Tickets kaufen

Details

Termine:
ab 12. September bis 31. Oktober, jeden Samstag um 14.30 Uhr 

Treffpunkt:
Eingang Kaiserthermen Trier, Weberbach 41, 54290 Trier
(ohne Innenbesichtigung)

Dauer:
ca. 90 Minuten

Preise:
Erwachsene: 9,50 EUR
Ermäßigt*: 9,00 EUR
Kinder (6 bis 14 Jahre): 4,50 EUR
Familien**: 24,00 EUR

* (Schüler, Studenten, Wehrdienstleistende, Schwerbehinderte ab 80%)
** ((2 Erwachsene + maximal 4 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren))

Gruppengröße:
max. 16 Personen

Sprache:
Deutsch


Hinweise:
Die Führung ist nicht barrierefrei.

Aufgrund begrenzter Teilnahmekapazitäten bei unseren Führungen empfehlen wir die Tickets im Vorverkauf zu erwerben.

Tel. +49 (0)651 97808-0
info@trier-info.de
www.ticket-regional.de

Verlauf

Kaiserthermen - Neustraße - Neutor - Südallee - Synagoge - Barbarathermen - Römerbrücke - Kranen am Moselufer

Hygiene- und Verhaltensregeln

HYGIENE- UND VERHALTENSREGELN
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Teilnehmer*innen unserer Führungen,
wir möchten Sie über die Einschränkungen und Verhaltensregeln während unserer Führungen informieren, damit Sie bedenkenlos teilnehmen können.
Unsere Gästeführer freuen sich, mit Ihnen auf Entdeckungstour zu gehen!
Hygienehinweise bei Teilnahme an Stadtführungen:
- ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen, ausgenommen zwischen Angehörigen eines Hausstandes und evtl. des weiteren Hausstandes, zu jeder Zeit der Führung ist einzuhalten
- Es ist darauf zu achten, dass Hygieneregeln eingehalten werden (Husten- und Nies-Etiquette)
- Gäste, die Erkältungssymptome aufweisen, dürfen nicht an der Führung teilnehmen, um andere Teilnehmer und den Gästeführer nicht zu gefährden
- Tickets für öffentliche Rundgänge sind bevorzugt online zu erwerben
- Wir empfehlen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während der Führung
- Der Gästeführer/die Gästeführerin wird die Gruppe entsprechend der bestehenden Mindestabstandsregeln führen. Situationsbedingt sind Änderungen bezüglich der Strecke und der Sehenswürdigkeiten möglich
- Name, Anschrift und Telefonnummer aller Teilnehmer werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben, um die Nachverfolgung von Infektionen zu ermöglichen. Diese Daten sind laut Verordnung für eine Frist von einem Monat aufzubewahren und werden nach Ablauf der Frist unverzüglich vernichtet.