https://www.trier-info.de/cams/clients/ttm/media/fuehrungenoe_headerBild_25.jpg
Trier für alle

Togaführung

Das Römische Reich – untergegangen? Die Antike – lange vorbei? Mag sein. Aber in Trier trifft man sie dennoch: waschechte Römerinnen und Römer, die die Stadt noch als Augusta Treverorum kennengelernt haben, die bei der Regierungszeit Konstantins und der Entstehung seiner imperialen Großbauprojekte wie Dom, Basilika und Kaiserthermen dabei waren.

Mehr lesen
Einige von ihnen hatten Verbindungen zum Kaiserhaus, einige arbeiteten als einfache römische Bürger in der Stadt der Städte. Und niemand könnte den Stolz und den Glanz der damaligen Zeit besser beschreiben, enthusiastischer feiern und authentischer vor dem inneren Auge auferstehen lassen als sie. Folgen Sie unseren römischen Stadtführern auf ihrem Weg durch die Stadt und erfahren Sie nicht nur viel über die römische Geschichte Triers, sondern auch darüber, wie es sich als antiker Römer heute in der Stadt lebt. Wir dürfen vorweg nehmen: leicht ist es nicht. Schließlich sind nicht nur Kaisertum und Sesterze untergegangen, sondern auch die guten alten Traditionen, Toga zu tragen, mit einer Sänfte durch die Stadt getragen zu werden oder Menschen im Amphitheater den wilden Tieren vorzuwerfen …
Tickets kaufen

Routenplaner / Parken

Route planen
Parken
vrtLogo'

Bus & Bahn

  • Abfahrtsort:

  • Ankunftsort:
    Trier, Porta Nigra

  • Datum:

  • Uhrzeit:

  • Abfahrt

    Ankunft

Details

Hinweis: 
Ab Juni jeden Samstag um 12.30 Uhr

Treffpunkt:
Tourist-Information Trier, An der Porta Nigra

Dauer:
ca. 120 Minuten

Preise:
Erwachsene: 11,00 EUR
Ermäßigt*: 10,00 EUR
Kinder (6 bis 14 Jahre): 7,00 EUR
Familien**: 25,00 EUR

* (Schüler, Studenten, Wehrdienstleistende, Schwerbehinderte ab 80%)
** ((2 Erwachsene + maximal 4 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren))

Gruppengröße:
max. 15 Personen

Sprache:
Deutsch


Hinweis:
Aufgrund begrenzter Teilnahmekapazitäten bei unseren Führungen empfehlen wir eine Voranmeldung.
Tel. +49 (0)651 97808-0
info@trier-info.de
www.ticket-regional.de

Verlauf

Porta Nigra – Dom  – Basilika – Kaiserthermen

Hinweis:
Es sind keine Innenbesichtigungen vorgesehen.

HYGIENE- UND VERHALTENSREGELN
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Teilnehmer*innen unserer Führungen,
wir möchten Sie über die Einschränkungen und Verhaltensregeln während unserer Führungen informieren, damit Sie bedenkenlos teilnehmen können.
Unsere Gästeführer freuen sich, mit Ihnen auf Entdeckungstour zu gehen!
Hygienehinweise bei Teilnahme an Stadtführungen:
- ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen, ausgenommen zwischen Angehörigen eines Hausstandes und evtl. des weiteren Hausstandes, zu jeder Zeit der Führung ist einzuhalten
- Es ist darauf zu achten, dass Hygieneregeln eingehalten werden (Husten- und Nies-Etiquette)
- Gäste, die Erkältungssymptome aufweisen, dürfen nicht an der Führung teilnehmen, um andere Teilnehmer und den Gästeführer nicht zu gefährden
- Tickets für öffentliche Rundgänge sind bevorzugt online zu erwerben
- Wir empfehlen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während der Führung
- Der Gästeführer/die Gästeführerin wird die Gruppe entsprechend der bestehenden Mindestabstandsregeln führen. Situationsbedingt sind Änderungen bezüglich der Strecke und der Sehenswürdigkeiten möglich
- Name, Anschrift und Telefonnummer aller Teilnehmer werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben, um die Nachverfolgung von Infektionen zu ermöglichen. Diese Daten sind laut Verordnung für eine Frist von einem Monat aufzubewahren und werden nach Ablauf der Frist unverzüglich vernichtet.