Header
Trier für Alle

Moselwein trifft Geschichte. Wein-Rundgang mit Kellerbesichtigung

Trier ist eine der größten deutschen Weinmetropolen und viele ihrer Sehenswürdigkeiten haben eine enge Verbindung zum Wein.
Entdecken Sie die Stadt bei einer kurzweiligen Rundwanderung, die mit einer kommentierten Lauf-Weinprobe verbunden wird.
Mehr lesen
Probieren Sie den Elbling an der Porta Nigra. einen feinherben Riesling am Hauptmarkt und lassen Sie sich schließlich im Palais Kesselstatt vom heimischen Sekt beeindrucken (je nach Weinstandbesetzung kann die Reihenfolge der ausgeschenkten Weine variieren).

Details

Termine:
April - Oktober: samstags, 16.00 Uhr

Treffpunkt:
Tourist-Information Trier, An der Porta Nigra

Dauer:
ca. 120 Minuten

Preise:
Erwachsene: 18,00 EUR
Ermäßigt*: 15,00 EUR

** (Schüler, Studenten, Wehrdienstleistende, Schwerbehinderte ab 80%)

Gruppengröße:
max. 25 Personen

Sprache:
Deutsch


Hinweise:
Wir empfehlen die Führung für Gäste ab 16 Jahren. Gemäß dem Jugendschutzgesetz geben wir keinen Wein/Viez an Jugendliche unter 16 Jahren ab.

Aufgrund begrenzter Teilnahmekapazitäten bei unseren Führungen empfehlen wir eine Voranmeldung.
Tel. +49 (0)651 97808-0
info@trier-info.de
www.ticket-regional.de

Verlauf

Porta Nigra - Hauptmarkt - Domfreihof - Palais Kesselstatt

HYGIENE- UND VERHALTENSREGELN

HYGIENE- UND VERHALTENSREGELN
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Teilnehmer*innen unserer Führungen,
wir möchten Sie über die Einschränkungen und Verhaltensregeln während unserer Führungen informieren, damit Sie bedenkenlos teilnehmen können.
Unsere Gästeführer freuen sich, mit Ihnen auf Entdeckungstour zu gehen!
Hygienehinweise bei Teilnahme an Themenführungen:
- ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen, ausgenommen zwischen Angehörigen eines Hausstandes und evtl. des weiteren Hausstandes, zu jeder Zeit der Führung ist einzuhalten
- Es ist darauf zu achten, dass Hygieneregeln eingehalten werden (Husten- und Nies-Etiquette)
- Gäste, die Erkältungssymptome aufweisen, dürfen nicht an der Führung teilnehmen, um andere Teilnehmer und den Gästeführer nicht zu gefährden
- Tickets für öffentliche Rundgänge sind bevorzugt online zu erwerben
- Wir empfehlen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während der Führung
- Der Gästeführer/die Gästeführerin wird die Gruppe entsprechend der bestehenden Mindestabstandsregeln führen. Situationsbedingt sind Änderungen bezüglich der Strecke und der Sehenswürdigkeiten möglich
- Name, Anschrift und Telefonnummer aller Teilnehmer werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben, um die Nachverfolgung von Infektionen zu ermöglichen. Diese Daten sind laut Verordnung für eine Frist von einem Monat aufzubewahren und werden nach Ablauf der Frist unverzüglich vernichtet.