Header
Trier für Alle

Im Keller beginnt das Spektakel

20.10.2021
Nur noch wenige Tage, dann wartet die Premiere des Jahres auf alle Kunst-, Kultur- und Kulinarik-Fans: Am Freitag, 29. Oktober, starten mit Führungen, einer Vernissage und einem Musikvortrag die „Trierer Unterwelten“, ein Festival, das die Welt unter unseren Füßen zu mystisch-modernem, schaurig-finsterem und belustigend-heiterem Leben erweckt. Doch schon am Donnerstag, 21. Oktober, geht es mit einem ganz besonderen Pre-Opening der „bühne1“ los: „Aufzeichnungen“ heißt die neue Inszenierung des Künstler*innenkollektivs, die im ehemaligen Restaurant „Historischer Keller“ in der Simeonstraße insgesamt acht Mal aufgeführt wird.

Ein namenloser Beamter beschließt, nicht länger ins Büro zu gehen, um endlich einen schonungslosen Blick auf sein Leben zu richten. In seiner Kellerwohnung sinniert er über seinen Beruf im Allgemeinen und seine private Welt im Besonderen. Bitter, skurril und berührend schildert er sein Scheitern im Beruf, in der Freundschaft und in der Liebe. Welche Erinnerungen verweigert er hartnäckig? Welche Hoffnungen und Sehnsüchte sprechen immer wieder aus ihm? Welches abscheuliche Verbrechen gegen sein eigenes Leben hat er sich zu Schulden kommen lassen, sodass er nun in einem Kellerloch gefangen zu sein scheint? 

„Aufzeichnungen“ ist ein intermediales Theaterstück, in dem sich die Mittel des Sprechtheaters mit den Elementen des Films und der Installationskunst verbinden. Zum Auftakt des Festivals „Trierer Unterwelten“ unternimmt die „bühne1“ unter der Leitung von Michael Gubenko eine erzählerische Reise durch die Träume und Abgründe einer einsamen, doch keineswegs einzigartigen Seele. Es spielen: Helene Aderhold, Hannes Brogmus, Pia Schellen, Janine Schwarze, Till Thurner und Lea Walde.

Die insgesamt acht Aufführungstermine liegen zwischen dem 21. und 31. Oktober, jeweils um 20 Uhr. Tickets gibt es unter www.ticket-regional.de/buehne1. Schnell sein lohnt sich: Einige Termine sind bereits ausverkauft.

Extra: 

„Aufzeichnungen“ im Überblick

Wann?
21. (ausverkauft!)/ 22. / 23. / 26. (ausverkauft!) / 27. / 29. / 30. / 31. Oktober 2021, jeweils um 20.00 Uhr 

Wo?
ehemaliges Restaurant „Historischer Keller“, Simeonstraße 46

Kosten:
15 EUR, ermäßigt 11 EUR   

Ermäßigung:
für SchülerInnen, Studierende, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende,erwerbslose und behinderte Menschen

Tickets unter: 
www.ticket-regional.de/buehne1

Weitere Infos:
www.trierer-unterwelten.de

Zudem informieren wir Sie regelmäßig mit Pressemitteilungen über die aktuell anstehenden „Unterwelten“-Termine unserer Kooperationspartner.