Header
Trier für Alle

Neue Dächer braucht die Stadt. Vom Untergang zum Wiederaufbau.

Historisch-kurzweiliger Vortrag in luftiger Höhe
In den mehr als 2000 Jahren seit ihrer Gründung hat die Stadt Trier schon vieles gesehen: die Erbauung von prachtvollen Wunderwerken der Architektur sowie deren Nutzung durch Römer, Franken, Erzbischöfe, Patrizier, Franzosen und Preußen – aber auch die immer wiederkehrende Zerstörung dieser Bauten und ihr anschließender Wiederaufbau.
Mehr lesen
Insbesondere der letzte Krieg hat Trier zahlreicher seiner Kulturschätze beraubt. Die Verluste waren unermesslich, doch bestehen viele der wichtigsten Gebäude bis heute, wenn auch in manchen Fällen in veränderter Form.
Besondere Zeugnisse des Wiederauf- und Umbaus nach 1945 sind dabei die Dächer der Stadt Trier. Anhand ausgewählter Bauten im Innenstadtbereich präsentiert Gästeführer David Kunz die Stadtgeschichte der letzten 75 Jahre von der ideal gelegenen Aussichtsplattform des City Skyliner aus.
Tickets kaufen

Details

Termin:        
18. Oktober 2022, 17:00 und 18:00 Uhr

Gästebegleiter:  
   
David Kunz

Dauer:
            
ca. 50 Minuten

Treffpunkt:    
City Skyliner, Platz am Roten Turm neben der Konstantin-Basilika

Kosten:
            
25,00 EUR (inkl. Fahrt mit dem Skyliner und Begrüßungssekt)

Gruppegröße:     
   
max. 40 Teilnehmer

Hinweis:
Aufgrund begrenzter Teilnahmekapazitäten bei unseren Führungen empfehlen wir die Tickets im Vorverkauf zu erwerben.
Tel. +49 (0)651 97808-0
info@trier-info.de
www.ticket-regional.de