Stadtrundfahrt "2 Stunden - 2000 Jahre"

Die bewährte Rundfahrt vermittelt in Kombination von Busfahrt, Innenbesichtigungen und kleinem Fußweg eine interessante Sicht auf die weltberühmten Trierer Baudenkmäler:

Verlauf:
Beginn an der Porta Nigra, dem Wahrzeichen der Stadt Trier und UNESCO-Weltkulturgut - Fahrt zur Kaiser-Wilhelm-Brücke mit den Schiffsanlegestellen - weiter entlang der Mosel vorbei an alten Moselkränen und Klosteranlagen zur ältesten Brücke Deutschlands, der Römerbrücke - Ruinen der Barbarathermen aus dem 2. Jahrhundert, einst die zweitgrößten Thermen des Römischen Reiches - Innenbesichtigung des Amphitheaters, dem Schauplatz der Kämpfe auf Leben und Tod - Innenbesichtigung der Römischen Palastaula, dem Thronsaal Kaiser Konstantins des Großen und weiterer römischer Imperatoren des 4. Jahrhunderts - beschwingtes Rokoko des Kurfürstlichen Palais aus dem 18. Jahrhundert - zu Fuß durch den Palastgarten und mit dem Bus zurück zur Porta Nigra.

Dauer:
ca. 2 Stunden

Treffpunkt:
Tourist-Information Trier oder nach Vereinbarung

Honorar: 
€ 90,- (Deutsch) / € 100,- (Fremdsprachen) zzgl. Eintritt Amphitheater

Hinweis: Bei einer Gruppengröße von mehr als 30 Personen und nur einem bestellten Gästebegleiter sind keine Innenbesichtigungen und Fußwege möglich. Es ändert sich der Verlauf der Rundfahrt und die Dauer der Führung beträgt nur 1,5 Stunden.

Buchungsadresse:
Trier Tourismus und Marketing GmbH - Tourist-Information, An der Porta Nigra, 54290 Trier
Telefon 0651 / 97808-20 oder -21, Telefax 0651 / 97808-59,
e-mail: fuehrungen@trier-info.de

Buchungen sind nur schriftlich möglich unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse.

Ansprechpartner:

  • Monika Lentes
    Monika Lentes
  • Petra Becker
    Petra Becker
  • Martina Hölzemer
    Martina Hölzmer

Zurück