Header
Trier für Alle

Stadtrundgang 1 - Von der Porta Nigra bis zum Kurfürstlichen Palais

Unser Stadtrundgang 1 zeigt Ihnen eine Auswahl der Klassiker unserer Innenstadt und die haben es in sich: Mit Porta Nigra, Dom und Liebfrauenkirche und Basilika passieren Sie gleich vier Bauwerke, die Teil unseres UNESCO-Welterbes sind.

Mehr lesen
Ganz im Zeichen der Römer beginnt die Tour durch das Zentrum der Antike mit dem berühmtesten Bauwerk der Stadt, der Porta Nigra. Anschließend erleben Sie mit Dreikönigenhaus, Judengasse und Hauptmarkt die faszinierende Zeit des Mittelalters, als wehrhafte Bürger durch architektonische Tricks ihr Hab und Gut zu schützen versuchten, Petrus zum Stadtpatron wurde und selbstbewusste Bürger gegen den Bischof um die Reichsunmittelbarkeit kämpften – ein Kampf, der mitunter auch mit Rittern, Affen und Kirchtürmen ausgefochten wurde. Und mit dem Domfreihof und dem Kurfürstlichen Palais tauchen Sie ein in die barocke Pracht der Neuzeit.

Bitte beachten Sie unbedingt unsere aktuellen Hygiene- und Verhaltensregeln (pdf-Download).
Tickets kaufen

Details

Termine: 
Januar bis Februar: samstags um 11.00 Uhr
Bei hoher Nachfrage werden zusätzliche Termine angeboten.
März: täglich um 11.00 Uhr
April bis Oktober: zusätzlich täglich um 10.30 Uhr, 14.30 Uhr und 16.30 Uhr
Bei hoher Nachfrage werden zusätzliche Termine im 15-Minuten Rhythmus angeboten.

Treffpunkt:
Tourist-Information Trier, An der Porta Nigra

Dauer:
ca. 90 Minuten

Preise:
Erwachsene: 11,00 EUR
Ermäßigt*: 9,50 EUR
Kinder (6 bis 14 Jahre): 6,00 EUR
Familien**: 28,00 EUR

* (Schüler, Studenten, Wehrdienstleistende, Schwerbehinderte ab 80%)
** ((2 Erwachsene + maximal 4 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren))

Gruppengröße:
derzeit max. 10 Personen

Sprache:
Deutsch

Hinweis:
Aufgrund begrenzter Teilnahmekapazitäten bei unseren Führungen empfehlen wir die Tickets im Vorverkauf zu erwerben.

Tel. +49 (0)651 97808-0
info@trier-info.de
www.ticket-regional.de

Verlauf

Porta Nigra / Simeonstift - Dreikönigenhaus - Hauptmarkt - Dom -  Basilika - Kurfürstliches Palais