Blick in die winterlich beleuchtete Fußgängerone - © Trier Tourismus und Marketing GmbH
Trier für Alle

Winterliches Trier

Was haben Glühwein, Spaziergänge und Anekdoten gemeinsam? Sie alle wärmen – richtig angewandt – von innen. In unserem neuen „Winterlichen Rundgang“ kommen deshalb alle drei Dinge zusammen.
Mehr lesen

Und korrekt angewendet werden sie auch: Der gemütliche Rundgang führt in bester Spaziermanier von der Porta bis zum Stockplatz, von da über den Frankenturm zur Palaststraße und endet bei einem dampfenden Becher Winzerglühwein im Palais Kesselstatt. Herzerwärmende Anekdoten aus dem alten und dem neuen, dem winterlichen und dem jahreszeitunabhängigen Trier liegen dabei auf dem Weg, der sich bewusst einige andere Ecken unserer Stadt herausgreift, als sie in den klassischen Rundgängen vorkommen. Deshalb ist er sowohl für Gäste unserer Stadt, als auch für eingefleischte Triererinnen und Trierer geeignet. Ein wenig winterliches Wohl- und Glühgefühl ist schließlich für uns alle gut.

Im Ticketpreis ist ein Becher dampfender Winzerglühwein oder ein nicht minder dampfender, alkoholfreier Früchtepunsch enthalten.

Details

Termine:
3. Dezember, 10. Dezember, 17. Dezember, jeweils um 16 Uhr


Treffpunkt:
Tourist-Information Trier, An der Porta Nigra

Dauer:
ca. 90 Minuten

Preise:
Erwachsene: 15,00 EUR
Ermäßigt*: 13,00 EUR
Kinder (6 bis 14 Jahre): 10,00 EUR

* Schüler, Studenten, Wehrdienstleistende, Menschen mit einem Schwerbehindertenausweis

Gruppengröße:
derzeit max. 20 Personen

Sprache:
Deutsch

Hinweis:
Aufgrund begrenzter Teilnahmekapazitäten bei unseren Führungen empfehlen wir die Tickets im Vorverkauf zu erwerben.

Tel. +49 (0)651 978080
E-Mail info@trier-info.de

www.ticket-regional.de

Verlauf

Porta Nigra – Simeonstraße – Stockplatz – Wilhelm-Rautenstrauch-Str. – Dietrichstraße – Frankenturm – St. Gangolf – Palaststraße – Palais Kesselstatt