https://www.trier-info.de/cams/clients/ttm/media/fuehrungenbu_headerBild_25.jpg
Trier für alle

Auf den Spuren von Karl Marx

17 Jahre lang lebte Karl Marx in Trier – für den später vielfach von Stadt zu Stadt Getriebenen sollte gleich die erste Station seines Lebens die zweitlängste sein. Und auch wenn er in London doppelt so lange lebte wie in Trier, war seine Heimatstadt doch die vielleicht prägendste Stadt seiner Biographie:

Mehr lesen
Hier lernte er seine Lebensliebe Jenny kennen, hier prägte ihn sein Lehrer Johann Hugo Wyttenbach, hier lernte er das Schicksal der verarmten Bauern und Moselwinzer hautnah kennen. Der Rundgang verfolgt Marx‘ Spuren durch Trier, von seinem Geburtshaus in der Brückenstraße bis zu seinem Wohnhaus an der Porta Nigra, von seinem ehemaligen Gymnasium bis zu seiner Konfirmationskirche, vom Casino am Kornmarkt, wo sich die liberalen Strömungen der Zeit sammelten, bis zum Elternhaus seiner späteren Ehefrau Jenny von Westphalen in der Neustraße.

Routenplaner / Parken

Route planen
Parken
vrtLogo'

Bus & Bahn

  • Abfahrtsort:

  • Ankunftsort:
    Trier, Porta Nigra

  • Datum:

  • Uhrzeit:

  • Abfahrt

    Ankunft

Details

Treffpunkt:
Tourist-Information Trier, An der Porta Nigra / oder nach Vereinbarung

Dauer:
120 Minuten

Preise:
2019: 100,00 EUR / Fremdsprachen: + 10,00 EUR
2020: 110,00 EUR / Fremdsprachen: + 10,00 EUR

Gruppengröße:
max. 25 Personen


Hinweise:
Bei integrierten Innenbesichtigungen können Eintrittsgebühren hinzukommen. Informationen finden Sie hierzu bei der jeweiligen Sehenswürdigkeit / dem Museum.

Das Museum Karl-Marx-Haus wird bei der Führung nicht von innen besichtigt.

Kontakt

Trier Tourismus und Marketing GmbH
Tourist-Information, Stadtführungsabteilung
An der Porta Nigra
54290 Trier
Tel. +49 (0)651 97808 -52, -21, -20
fuehrungen@trier-info.de

Anfrageformular

Daten der Führung

Auf den Spuren von Karl Marx







Für einen Rundgang benötigen Sie einen Gästeführer je 30 Teilnehmer bzw. je Schulklasse, für eine Rundfahrt im eigenen Bus ohne Innenbesichtigung benötigen Sie einen Gästeführer je Bus. Wenn während einer Rundfahrt Innenbesichtigungen oder Fußwege vorgesehen sind, ist für die Rundfahrt ein Gästeführer je 30 Teilnehmer bzw. je Schulklasse erforderlich.
Sollten Sie die maximale Teilnehmerzahl überschreiten, müssen Sie einen weiteren Gästeführer buchen.

Abrechnung

Eintrittsgelder sind vor Ort bar an der Kasse des jeweiligen Bauwerks bzw. Museums zu zahlen.
Bezahlung des Honorars erfolgt bar an den Gästeführer, der Gästeführer stellt eine Quittung aus.

Kontaktdaten

Datenschutz

Für Ihre Buchung auf Anfrage auf unserer Webseite müssen sie das Einverständnis zur Speicherung Ihrer Daten geben. Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen Ihrer Buchung gespeichert und durch uns vertraulich behandelt. Weitere Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier

Spamschutz

Wichtig: Ihre Buchung auf Anfrage kann nur bearbeitet werden, wenn Sie alle mit * markierten Felder ausfüllen!