Header
Trier für Alle

Vom Buntsandstein zum Muschelkalk - Natur und Geschichte vor den Toren Triers

Eine geführte Wanderung rund um den Ort Igel, die nicht vielseitiger sein könnte. Sie werden einzigartige Baudenkmäler aus der Römerzeit bestaunen, eine Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten vorfinden und über die Igeler Verwerfung spazieren und damit mit wenigen Schritten die geologische Zeitspanne von mehreren Millionen Jahren überqueren.
Mehr lesen
Gestartet wird an der Igeler Säule (UNESCO-Weltkulturerbe), von dort, über den „Säulengarten im Steinwingert“ (beherbergt eine Pflanzenauswahl aus der Römerzeit), an der alten Pfarrkirche vorbei, dann durch den Wald, kommt man zu den Igeler Weinbergen. Hier, begleitet mit herrlichen Ausblicken auf das Moseltal, lernt man Wissenswertes über den Naturraum Weinberg und Streuobstwiese. Die Wanderung ist als Rundgang ausgelegt und endet wieder an der Igeler Säule.

Header: Günther Dixius

Details

Treffpunkt:
Igeler Säule, Igel

Dauer:
ca. 180 Minuten

Strecke:
ca. 7 km

Preise:
130,00 EUR / Fremdsprachen: + 10,00 EUR

Gruppengröße:
max. 25 Personen

Sprache:
Deutsch

Kontakt

Trier Tourismus und Marketing GmbH
Tourist-Information, Stadtführungsabteilung
An der Porta Nigra
54290 Trier
Tel. +49 (0)651 97808 -52, -21, -20
fuehrungen@trier-info.de

Anfrageformular