Header
Trier für Alle

Trier-Legespiel

Auch von zu Hause aus könnt ihr durch Trier reisen - und euch dabei die UNESCO-Welt an der Mosel so malen, wie sie euch gefällt. Bei unserem Trier-Legespiel muss nämlich erst einmal gebastelt werden. Schon dabei können alle mitmachen. Danach warten 20 Trier-Motive darauf, entdeckt zu werden. Und wie es sich für ein Memory gehört, gibt es dabei jedes Motiv doppelt - auch wenn die vielen Sehenswürdigkeiten unserer Stadt im wahren Leben natürlich einzigartig sind.
Mehr lesen
Hier geht es zum kostenlosen Download des Bastelbogens.

Und so geht's: 

1. Malt die Bilder mit Filz- oder Holzstiften aus. Wer es besonders knifflig mag, wählt für die beiden Versionen eines jeden Motivs unterschiedliche Farben. Das macht das Pärchenmerken beim späteren Spielen ein bisschen schwieriger.

2. Klebt die Bögen auf festen Tonkarton oder Pappe. 

3. Schneidet die Bilder entlang der schwarzen Linien aus. Fertig ist euer persönliches Trier-Legespiel- übrigens auch ein tolles Geschenk!