https://www.trier-info.de/cams/clients/ttm/media/vsthl_headerBild_2.jpg
Trier für alle

Illuminale - Lichtkunstfestival

Wenn Baumkronen auf einmal geheimnisvoll strahlen, wenn Architektur durch Projektionen ihre verborgenen Geheimnisse preisgibt, wenn Rasenflächen von meterhohen Lampions erobert werden, sanfte Musik durch die Hecken strömt und die ganze Umgebung für einige Stunden funkelt - dann hat sich die Illuminale wieder eine neue Spielfläche erobert. Das Lichterfest ist seit 2011 ein Highlight des Spätsommers, das nicht nur Kinderaugen zum Leuchten bringt: zehn- bis fünfzehntausend Menschen strömen Jahr für Jahr in jeweils andere Viertel und Grünanlagen der Stadt, die durch die Illuminale in ganz neuem Licht erscheinen.

Mehr lesen
Mit Einbruch der Dunkelheit werden Büsche, Bäume und Bauten auf noch nie dagewesene Weise inszeniert: mit mal weißem, mal buntem, mal hellem, mal sanftem, mal kleinem, mal großem, mal projiziertem und mal durchscheinendem Licht von tausenden LEDs und Strahlern. Lampions, Lichtbögen, Leuchtsternen, Schwimmkerzen und farbenfrohen Projektionen. Egal ob Petrisberg, Moselufer, Palastgarten oder Nells Park, Neustraße, Kaiserthermen, Domfreihof oder Hauptmarkt: In jedem Jahr verwandelt die Illuminale scheinbar bekannte Räume in mystische und märchenhafte Zauberwelten. Zusammen mit verschiedenen Vorführungen von Lichtkünstlern, Tänzern oder Artisten, mit familienfreundlicher Gastronomie und loungiger Musik schafft die Illuminale ein Fest von Trierern für Trierer, bei dem Bürgerbeteiligung und Inklusionsgedanken eine wichtige Rolle spielen.

Rückblick 2019:
Impressionen zur Illuminale 2019 finden Sie auch auf dem Facebook-Kanal der Illuminale Trier.

Die nächste Illuminale
findet 2021 statt. „2019 markiert in der Geschichte der Illuminale ein echtes Highlightjahr, nicht zuletzt aufgrund des einzigartigen Fassadenmappings auf den Dom und der atmosphärisch beeindruckenden Lichtinstallation in der Liebfrauenkirche“, blickt Norbert Käthler, Geschäftsführer der ttm, zurück. „Um diese hohe Qualität zu halten, haben wir uns dafür entschieden, das Lichterfest ab sofort alle zwei Jahre stattfinden zu lassen. So bündeln wir die kreativen Kräfte, die ein solches Event benötigt, und können in den dazwischen liegenden Jahren andere Projekte mit unterschiedlicher Ausrichtung angehen.“

Routenplaner / Parken

Route planen
Parken
vrtLogo'

Bus & Bahn

  • Abfahrtsort:

  • Ankunftsort:
    Domfreihof, 54290 Trier

  • Datum:

  • Uhrzeit:

  • Abfahrt

    Ankunft

Ansprechpartner

Trier Tourismus und Marketing GmbH
Jan Hoffmann
Simeonstraße 55
54290 Trier
Tel. +49 (0)651 97808 30
jan.hoffmann@trier-info.de