Header
Trier für Alle

Illuminale - Lichtkunstfestival

Wenn Baumkronen auf einmal geheimnisvoll strahlen, wenn Architektur durch Projektionen ihre verborgenen Geheimnisse preisgibt, wenn Rasenflächen von meterhohen Lampions erobert werden, sanfte Musik durch die Hecken strömt und die ganze Umgebung für einige Stunden funkelt - dann hat sich die Illuminale wieder eine neue Spielfläche erobert. Das Lichterfest ist seit 2011 ein Highlight des Spätsommers, das nicht nur Kinderaugen zum Leuchten bringt: zehn- bis fünfzehntausend Menschen strömen Jahr für Jahr in jeweils andere Viertel und Grünanlagen der Stadt, die durch die Illuminale in ganz neuem Licht erscheinen.
Mehr lesen

Mit Einbruch der Dunkelheit werden Büsche, Bäume und Bauten auf noch nie dagewesene Weise inszeniert: mit mal weißem, mal buntem, mal hellem, mal sanftem, mal kleinem, mal großem, mal projiziertem und mal durchscheinendem Licht von tausenden LEDs und Strahlern. Lampions, Lichtbögen, Leuchtsternen, Schwimmkerzen und farbenfrohen Projektionen. Egal ob Petrisberg, Moselufer, Palastgarten oder Nells Park, Neustraße, Kaiserthermen, Domfreihof oder Hauptmarkt: In jedem Jahr verwandelt die Illuminale scheinbar bekannte Räume in mystische und märchenhafte Zauberwelten. Zusammen mit verschiedenen Vorführungen von Lichtkünstlern, Tänzern oder Artisten, mit familienfreundlicher Gastronomie und loungiger Musik schafft die Illuminale ein Fest von Trierern für Trierer, bei dem Bürgerbeteiligung und Inklusionsgedanken eine wichtige Rolle spielen.


Illuminale am 24. und 25. September 2021


In diesem Jahr rückt mit der Porta Nigra die wohl bekannteste Trierer Sehenswürdigkeit in ein besonderes Licht. Neben einer Licht- und Soundinstallation für das römische Stadttor werden unter Mitwirkung der Bürger*innen und verschiedener Trierer Institutionen auch der Porta Nigra-Vorplatz, der Brunnenhof sowie der Simeonstiftplatz zur Kulisse vielfältiger Kunstaktionen und hunderter Lichter.
Die Porta Nigra steht seit über 1850 Jahren in Trier und gilt als das am besten erhaltene römische Stadttor nördlich der Alpen. Sie war nicht nur Teil der antiken Stadtgrenze, sondern symbolisiert als Tor bis heute auch Durchlässigkeit und Offenheit. Unter dem Motto „Europa. Grenzenlos.“ wird ihre besondere Architektur, ihre reiche Geschichte und ihre Bedeutung für die Stadt in Gegenwart und Zukunft im Rahmen der diesjährigen „Illuminale“ kunstvoll als Videomapping aufgegriffen.

Die diesjährige Illuminale findet im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz mit dem Thema "Kompass Europa: Nordlichter" statt.

Tickets kaufen

Details

Datum:
Freitag, 24.09.2021 und Samstag, 25.09.2021

Uhrzeit:
19.00 bis 24.00 Uhr

Ort:
Rund um die Porta Nigra (Simeonstiftplatz, Brunnenhof, Porta Nigra-Vorplatz)

Programm:
Hier finden Sie den aktuellen Flyer mit allen Projekten.

Eintritt & Tickets:
Der Eintritt zur Illuminale 2021 wird für Erwachsene 5 Euro (inkl. VRT-Kombiticket), ermäßigt für Kinder zwischen 6 und 17 Jahren sowie für Inhaber*innen der Solidarkarte 2 Euro (inkl. VRT-Kombiticket) kosten. Kinder bis 5 Jahre haben freien Eintritt.
Karten können in der Tourist-Information, allen bekannten VVK-Stellen von Ticket-Regional und online unter www.ticket-regional.de gekauft werden.

Bitte beachten:
Aufgrund der 26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (26. CoBeLVO) vom 8. September 2021 gilt auch für unsere Illuminale eine Höchstzahl von 500 „nicht-immunisierten“ (d.h. ungeimpften und nicht genesenen, aber negativ getesteten) Personen auf unserem Veranstaltungsgelände. Seit 14. September, 12:00 Uhr werden nur noch Tickets nach der 2G-Regel verkauft. Auf den neuen Tickets steht dann der Vermerk „Illuminale - 2G“. Nur so können wir garantieren, dass mit denjenigen Besuchern und Besucherinnen, die bereits in den zurückliegenden Tagen und Wochen, in denen noch die 3G-Regel herrschte, Tickets gekauft haben, die Höchstgrenze von 500 nicht überschritten wird. Diese Tickets (ohne den Zusatz „2G“) behalten auch für Getestete (Antigen-Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden, oder PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden) ihre Gültigkeit. Außerdem verhindern wir so, dass sich Besucher und Besucherinnen umsonst auf den Weg machen. Bitte beachten Sie: Mit dem Kauf eines 2G-Tickets garantieren Sie, dass Sie wahlweise genesen sind (mit Bescheinigung vom Gesundheitsamt, max. 6 Monate alt) oder geimpft (vollständiger Impfschutz + 14 Tage). Die jeweiligen Bescheinigungen müssen vor Ort gezeigt werden, Kinder bis einschließlich 11 Jahre sind davon ausgenommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ein- und Ausgänge:
Simeonstraße (auf Höhe Galeria Kaufhof)
Neben der Porta Nigra (auf Höhe des ehemaligen Hotels Christophel)
Simeostiftplatz (Ecke Margarethengässchen)

Hygieneregeln

  • Die Tickets sind personalisiert (Name und Vorname).
  • Eine Weitergabe von Tickets ist aufgrund der Kontaktnachverfolgung nicht gestattet.
  • Aufgrund der 26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (26. CoBeLVO) vom 8. September 2021 gilt auch für unsere Illuminale eine Höchstzahl von 500 „nicht-immunisierten“ (d.h. ungeimpften und nicht genesenen, aber negativ getesteten) Personen auf unserem Veranstaltungsgelände. Seit 14. September, 12:00 Uhr werden nur noch Tickets nach der 2G-Regel verkauft. Auf den neuen Tickets steht dann der Vermerk „Illuminale - 2G“.
    Nur so können wir garantieren, dass mit denjenigen Besuchern und Besucherinnen, die bereits in den zurückliegenden Tagen und Wochen, in denen noch die 3G-Regel herrschte, Tickets gekauft haben, die Höchstgrenze von 500 nicht überschritten wird. Diese Tickets (ohne den Zusatz „2G“) behalten auch für Getestete (Antigen-Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden, oder PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden) ihre Gültigkeit. Außerdem verhindern wir so, dass sich Besucher und Besucherinnen umsonst auf den Weg machen.
    Bitte beachten Sie: Mit dem Kauf eines 2G-Tickets garantieren Sie, dass Sie wahlweise genesen sind (mit Bescheinigung vom Gesundheitsamt, max. 6 Monate alt) oder geimpft (vollständiger Impfschutz + 14 Tage). Die jeweiligen Bescheinigungen müssen vor Ort gezeigt werden, Kinder bis einschließlich 11 Jahre sind davon ausgenommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
  • Auf dem Veranstaltungsgelände gilt eine Maskenpflicht, außer beim Essen und Trinken und an Sitzplätzen.
  • Es gelten die Regeln der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz und das lokale Hygienekonzept.

Ansprechpartner

Trier Tourismus und Marketing GmbH
Simeonstraße 55
54290 Trier
Tel. +49 (0)651 97808 0
info@trier-info.de

Veranstalter

Veranstalter

Kooperationspartner

Kooperationspartner Kooperationspartner Kooperationspartner Kooperationspartner Kooperationspartner Kooperationspartner

Premium Sponsor

Premium Sponsor

Premium-Sponsor

Premium-Sponsor

Sponsoren

Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren

Förderer

Förderer Förderer Förderer

Medienpartner

Medienpartner Medienpartner