Header
Trier für Alle

Illuminale - Lichtkunstfestival

Wenn Baumkronen auf einmal geheimnisvoll strahlen, wenn Architektur durch Projektionen ihre verborgenen Geheimnisse preisgibt, wenn Rasenflächen von meterhohen Lampions erobert werden, sanfte Musik durch die Hecken strömt und die ganze Umgebung für einige Stunden funkelt - dann hat sich die Illuminale wieder eine neue Spielfläche erobert. Das Lichterfest ist seit 2011 ein Highlight des Spätsommers, das nicht nur Kinderaugen zum Leuchten bringt: zehn- bis fünfzehntausend Menschen strömen Jahr für Jahr in jeweils andere Viertel und Grünanlagen der Stadt, die durch die Illuminale in ganz neuem Licht erscheinen.
Mehr lesen

Mit Einbruch der Dunkelheit werden Büsche, Bäume und Bauten auf noch nie dagewesene Weise inszeniert: mit mal weißem, mal buntem, mal hellem, mal sanftem, mal kleinem, mal großem, mal projiziertem und mal durchscheinendem Licht von tausenden LEDs und Strahlern. Lampions, Lichtbögen, Leuchtsternen, Schwimmkerzen und farbenfrohen Projektionen. Egal ob Petrisberg, Moselufer, Palastgarten oder Nells Park, Neustraße, Kaiserthermen, Domfreihof oder Hauptmarkt: In jedem Jahr verwandelt die Illuminale scheinbar bekannte Räume in mystische und märchenhafte Zauberwelten. Zusammen mit verschiedenen Vorführungen von Lichtkünstlern, Tänzern oder Artisten, mit familienfreundlicher Gastronomie und loungiger Musik schafft die Illuminale ein Fest von Trierern für Trierer, bei dem Bürgerbeteiligung und Inklusionsgedanken eine wichtige Rolle spielen.


Illuminale am 24. und 25. September 2021


In diesem Jahr rückt mit der Porta Nigra die wohl bekannteste Trierer Sehenswürdigkeit in ein besonderes Licht. Neben einer Licht- und Soundinstallation für das römische Stadttor werden unter Mitwirkung der Bürger*innen und verschiedener Trierer Institutionen auch der Porta Nigra-Vorplatz, der Brunnenhof sowie der Simeonstiftplatz zur Kulisse vielfältiger Kunstaktionen und hunderter Lichter.
Die Porta Nigra steht seit über 1850 Jahren in Trier und gilt als das am besten erhaltene römische Stadttor nördlich der Alpen. Sie war nicht nur Teil der antiken Stadtgrenze, sondern symbolisiert als Tor bis heute auch Durchlässigkeit und Offenheit. Unter dem Motto „Europa. Grenzenlos.“ wird ihre besondere Architektur, ihre reiche Geschichte und ihre Bedeutung für die Stadt in Gegenwart und Zukunft im Rahmen der diesjährigen „Illuminale“ kunstvoll als Videomapping aufgegriffen.


Beteiligungsprojekte

Neben dem Videomapping auf die Porta Nigra sind wieder Mitmach-Aktionen für Bürger*innen und zahlreiche Projekte verschiedener Trierer Institutionen und Künstler*innen geplant. Das Stadtmuseum Simeonstift Trier lädt gemeinsam mit der ttm Schulen und Kitas zum Lampion-Basteln ein. Beim Foto-Projekt „YES, WE'RE OPEN“ des Trierer Konzeptkünstler "Laas Koehler / KM9 - Dein Kunstraum" können Bürger*innen Teil einer imaginären Menschenkette auf der Illuminale werden. Für Kinder ist es zudem möglich, sich im Vorfeld an einem Malprojekt zu beteiligen und so die Illuminale aktiv mitzugestalten.


Lampion-Bastelaktion

Partner: Stadtmuseum Simeonstift Trier

Seit Jahrhunderten liegt Trier im Grenzgebiet von Deutschland, Frankreich, Luxemburg und Belgien und ist geprägt vom kulturellen und gesellschaftlichen Austausch mit seinen europäischen Nachbarn. Dieses Thema greift das Stadtmuseum in einem kurzen Video auf, dass Schulen und Kitas zur Verfügung gestellt wird. Anschließend gestalten die Kinder in den Schulen und Kitas mit Hilfe einer Bastelanleitung sowie des von der Trier Tourismus und Marketing GmbH / Stadtmuseum Simeonstift Trier zur Verfügung gestellten Materials Lampions in Form eines Heißluftballons. Die Ballons, bestückt mit einer ganz persönlichen Nachricht, erhellen während der Illuminale 2021 den Bereich rund um die Porta Nigra.

Schulklassen und Kitas melden sich zur Bastelaktion bei der Trier Tourismus und Marketing GmbH an. Ansprechpartner: Jan Hoffmann, E-Mail: jan.hoffmann@trier-info.de, Telefon: 0651-97808-30.


Fotoprojekt für Erwachsene

Partner: Laas Koehler / KM9 - Dein Kunstraum

Bei dem Projekt „YES, WE‘RE OPEN!“ lädt der Trierer Konzeptkünstler "Laas Koehler / KM9 - Dein Kunstraum" alle Bürger*innen zu einer imaginären Menschenkette ein. Das Lichtobjekt wird bei der Illuminale 2021 als Symbol für Offenheit und Gemeinschaft gezeigt. Die Mitmach-Aktion greift auf diese Weise das Motto der diesjährigen Illuminale, „Europa. Grenzenlos.“, auf. Was real aufgrund der Abstandsregeln im Kontext der Corona-Pandemie nicht möglich ist, soll durch dieses Mitmach-Foto-Projekt realisiert werden: dass Menschen sich vertrauen, mit offenen Armen aufeinander zugehen und Grenzen überwinden. Zu sehen ist die imaginäre Menschenkette, die sich aus einzelnen Fotos zusammenfügt, an den beiden Veranstaltungstagen der Illuminale. Alle Interessierten können ein Foto von sich mit offenen Armen vor einem neutralen, weißen Hintergrund hochladen. Das Hochladen der Fotos erfolgt über den Reiter „Fotoprojekt“ weiter unten auf dieser Seite. Einsendeschluss ist der 19. August 2021.

Foto-Format: quadratisch, mit hoher Auflösung; mind. 2 MB, max. 5 MB; sowie gleichmäßiger Belichtung
Beispielfoto zum Download (JPEG)


Malprojekt für Kinder

Partner: Laas Koehler / KM9 - Dein Kunstraum

Während die Erwachsenen sich fotografieren lassen, sind Kinder und Jugendliche eingeladen, sich auf einem weißen DIN A4 Papier im Hochkant-Format selbst zu zeichnen oder eine Fantasiefigur zu malen, die dann auf der Illuminale in einer Videoslideshow gezeigt werden. Die gemalte Figur sollte die Arme wie auf dem Beispielbild halten, damit daraus eine Menschenkette entsteht. Gerne kann es auf dem Bild bunt und kreativ zugehen. In jedem Fall sollte die Figur das Bild gut ausfüllen. Die fertigen Bilder können gerne bei uns in der Tourist-Information abgeben. Alternativ können sie auch einscannt oder abfotografiert per E-Mail an jan.hoffmann@trier-info.de gesendet werden. Dabei sollte auf eine entsprechende Auflösung geachtet werden. Einsendeschluss ist der 19. August 2021.

Bild-Format: weißes DIN A4 Papier im Hochkant-Format
Beispielbild zum Download (JPEG)

Info: Die Kunstwerke, die in der Tourist-Information abgegeben werden, können nach dem Festival dort auch wieder abgeholt werden. Dazu muss nur der Name mit Bleistift auf der Rückseite des Bildes vermerkt werden.

Details

Datum: Freitag, 24.09.2021 und Samstag, 25.09.2021

Uhrzeit: ab Einbruch der Dunkelheit bis 24.00 Uhr

Ort: Rund um die Porta Nigra (Simeonstiftplatz, Brunnenhof, Porta Nigra-Vorplatz)

Eintritt & Tickets: Der Eintritt zur Illuminale 2021 wird für Erwachsene 5 Euro (inkl. VRT-Kombiticket), ermäßigt für Kinder zwischen 6 und 17 Jahren sowie für Inhaber*innen der Solidarkarte 2 Euro (inkl. VRT-Kombiticket) kosten. Kinder bis 5 Jahre haben freien Eintritt. Die Tickets werden ca. vier Wochen vor der Veranstaltung im Vorverkauf sowie an der Abendkasse erhältlich sein.

 

Ansprechpartner

Trier Tourismus und Marketing GmbH
Jan Hoffmann
Simeonstraße 55
54290 Trier
Tel. +49 (0)651 97808 30
jan.hoffmann@trier-info.de

Fotoprojekt für Erwachsene - Formular zum Upload

Kontaktdaten

Bild

Nutzungsrecht

Ich versichere, dass die auf dem hochgeladenen Bild zu sehende Person ich selbst bin. Ich gestatte der ttm GmbH / Laas Koehler, das Bild zu den oben genannten Zwecken kostenfrei zu nutzen und zu veröffentlichen. Durch die Veröffentlichung des Bildes werden keine Rechte Dritter, insbesondere keine Urheberrechte Dritter verletzt. Die ttm GmbH / Laas Koehler werden von allen Ansprüchen freigestellt, die aufgrund von Verletzung von Urheber- und Persönlichkeitsrechten von Dritten geltend gemacht werden, auch für alle aus einem solchen Anlass entstehenden Aufwendungen und sonstigen Folgen. Ich bin mir bewusst, dass es sich bei der Illuminale um eine öffentliche Veranstaltung handelt. Ich stimme zu, dass Privatpersonen, Pressevertreter:innen, der Veranstalter sowie Kooperationspartner Fotos und Bewegtbildmaterial von der Veranstaltung und den Lichtkunstwerken und auch von meinem eingesendeten Bild anfertigen und veröffentlichen dürfen.

Newsletter

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten in unseren Datenschutzrichtlinien

Datenschutz

Für Ihre Anmeldung auf unserer Webseite müssen sie das Einverständnis zur Speicherung Ihrer Daten geben. Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen Ihrer Buchung gespeichert und durch uns vertraulich behandelt. Weitere Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier

Spamschutz

Wichtig: Ihre Anmeldung kann nur bearbeitet werden, wenn Sie alle mit * markierten Felder ausfüllen!

Veranstalter

Veranstalter

Partner

Partner Partner Partner Partner

Sponsoren

Sponsoren Sponsoren Sponsoren Sponsoren

Förderer

Förderer Förderer

Medienpartner

Medienpartner Medienpartner