Salve - Willkommen ! (ER)Lebenswertes Trier! Älteste Stadt Deutschlands! 8 x Welterbe Trier – Zentrum der Antike
 

Führungsangebote rund um die Landesausstellung 2018 "Karl Marx 1818-1883. Leben. Werk. Zeit."

Am 5. Mai 2018 feiert die Stadt Trier den 200. Geburtstag ihres berühmten Sohnes Karl Marx und eröffnet aus diesem Anlass die große Landesausstellung "Karl Marx 1818–1883. LEBEN. WERK. ZEIT.", die zu Ehren des großen Gelehrten und Revolutionärs gezeigt wird. Bis zum 21. Oktober 2018 widmet sich die kulturhistorische Ausstellung dann dem Leben und Wirken von Karl Marx in seiner Zeit.

Die Trier Tourismus und Marketing GmbH bietet hierzu eine Reihe spannender Führungen und Programme an:

Museumsführungen

Gruppenführungen in der Landesausstellung

Führungen und Zeitfenster für Gruppen im Rheinischen Landesmuseum und Stadtmuseum Simeonstift

Mehr Infos

Öffentliche Führungen in der Landesausstellung für Einzelbesucher

Regelmäßige Führungen für Einzelbesucher im Rheinischen Landesmuseum und Stadtmuseum Simeonstift

Mehr Infos

Führung durch das Karl-Marx-Haus

Führung durch das Geburtshaus von Karl Marx

Mehr Infos

Theaterstück zum Mitgehen

Stadtführungen mit dem Schwerpunkt Karl Marx

Begegnung mit Karl Marx in den Gassen Triers (Kostümführung)

Kommen Sie mit auf eine Reise durch Zeit und Raum!
- für Ihre Veranstaltung auch als Bühnenprogramm buchbar -

Mehr Infos

Karl Marx, der Nachtwächter und die Revolutionäre (Kostümführung)

Rundgang mit dem Nachtwächter Jacobus Fischer durch Trier im Jahre 1850

Mehr Infos

Mit 200 km/h ins Marx-Zeitalter – Musikalisch-literarische Reise durch Triers Gassen (Kostümführung)

Der Liedermacher Andreas Sittmann startet pünktlich zum 200. Geburtstag von Karl Marx zu seiner Revolutionstour auf den Trierer Straßen.
- für Ihre Veranstaltung auch als Bühnenprogramm buchbar -

Mehr Infos

Zeit, die Karl Marx geprägt hat - Themenführungen durch die Stadt

Trier im 19. Jahrhundert

Mit dem Übergang von der französischen zur preußischen Herrschaft geriet Trier in eine Randlage.

Mehr Infos

Jüdisches Trier

Vom Simeonstift geht es über das Judenviertel und das Karl-Marx-Haus bis zur Synagoge.

Mehr Infos

Stätten der Armut in Trier

In den Elendsvierteln Triers herrschten heute kaum noch vorstellbare Wohn- und Lebensbedingungen.

Mehr Infos

Auf den Spuren der Migration in Trier

Impulse von außen haben die Stadt Trier in ihrer Geschichte stets aufs Neue geprägt.

Mehr Infos

Sonstige Angebote

Fototour mit Karla Marx

Dem Geburtstagskind Karl Marx wird eine ganz besondere Fotowanderung gewidmet.

Mehr Infos

Rotweinprobe im historischen Frankenturm

Erleben auch Sie eine Rotweinprobe der besonderen Art!

Mehr Infos

Speisen mit Blick auf Porta

Buchen Sie für Ihre Gruppe (ab 20 Personen) ein leckeres Menü mit Blick auf die Porta Nigra.

Mehr Infos